BVfDH e.V. – Der Verein

Der Bielefelder Verein für Demokratisches Handeln (BVfDH) hat sich zur Aufgabe gesetzt, gegen Formen und Tendenzen von Extremismus, Rassismus und Gewalt aktiv zu werden.

Oberste Prämisse der Arbeit des Vereins ist die Stärkung der freiheitlich demokratischen Grundordnung. Mit Projekten jeglicher Art sollen Lücken in der Demokratieerziehung und der interkulturellen Bildung, speziell in Schulen und Jugendeinrichtungen, geschlossen werden. Der Verein will ein offenes Netzwerk schaffen, um Menschen und Institutionen miteinander zu verbinden, die sich für friedliche, demokratische und menschenwürdige Verhältnisse einsetzen.

Die Vereinsstazung können Sie unter folgendem Link aufrufen:
Satzung des Bielefelder Vereins für Demokratisches Handeln e.V.

Informationsflyer BVfDH e.V. (PDF)

Mitglied werden:

Der BVfDH lebt, wie jeder gemeinnützige Verein, von der aktiven Mitarbeit und finanziellen Unterstützung seiner Mitglieder. Wenn Sie Ihren individuellen Beitrag zur Erreichung der Vereinsziele leisten möchten, füllen Sie die Beitrittserklärung aus und werden Sie Mitglied. Nähere Informationen zur Mitgliedsschaft können Sie der Mitglieder- und Beitragsordnung entnehmen.

Kontakt:
Bielefelder Verein für Demokratisches Handeln e.V.
info@bvfdh.de

Holger Wiewel
Vorstandsvorsitzender
h.wiewel@bvfdh.de

Doreen Wagner
Stellvertretende Vorstandsvorsitzende
d.wagner@bvfdh.de

Claudia Schnell
Kassenwärtin
c.schnell@bvfdh.de

Isabel Kleinemeier
Schriftführerin
i.kleinemeier@bvfdh.de

© 2018 Bielefelder Verein für Demokratischen Handeln e.V.