News

Einladung zum Vortrag "Integration heißt Veränderung – auch der bestehenden Gesellschaft"

18.04.2017

Der Kreis Unna lädt Sie zum Vortrag "Integration heißt Veränderung – auch der bestehenden Gesellschaft" mit anschließender Diskussionsrunde mit Herrn Aladin Mafaalani am 11. Mai  11.Mai ins ZIB-Unna ein.

mehr

Gedenktag 02. April 2017 in Wewelsburg

04.04.2017

Am Sonntag, den 02. April, war es endlich soweit. Die Gedenkfeier für die Opfer der SS-Gewalt in Wewelsburg 1939-1945 fand statt. Zum 72. mal jährte sich die Befreiung des Konzentrationslagers Niederhagen bei Wewelsburg. Das Konzentrationslager wurde eigens zum Umbau der Wewelsburg eingerichtet. Diese sollte zur damaligen Zeit das Schulungszentrum der SS-Elite und für die vertretende Ideologie der Mittelpunkt der Welt werden.

mehr

Start der Qualifizierung Trainer/in für Rassismus|Rechtsextremismus-Prävention

03.04.2017

Im westfälischen Soest startete am 24.04.2017 der neue Durchlauf der Weiterbildung zur Trainerin/zum Trainer für Rassismus- und Rechtsextremismus-Prävention. Neben dem obligatorischen Kennenlernen beschäftigte sich die Gruppe mit dem Thema „Gesellschaftliche Privilegien erkennen und Rassismus wahrnehmen“. Inhaltlich wurde die Gruppe von der Lehrtrainerin der Gewalt Akademie Villigst Siegrid Lorberg-Tamakloe und von Doreen Wagner vom Bielefelder Verein für Demokratisches Handeln e.V. betreut.

mehr

Einladung zur Gedenkfeier für die Opfer der SS-Gewalt in Wewelsbug 1939 – 1945

26.03.2017

Am 02. April 2017 jährt sich zum 72. Male die Befreiung des Konzentrationslagers Niederhagen bei Wewelsburg.

In diesem Jahr sind das Oberstufen Kolleg Bielefeld und Arbeit und Leben Bielefeld Projektpartner der Veranstaltung. Die Kollegiat*innen haben sich dazu zwei Wochen intensiv mit dem Ort und der Geschichte des Konzentrationslagers, sowie heutigen Formen von Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, auseinandergesetzt. 

mehr

Blindenfußball als Prävention gegen Diskriminierungen

22.03.2017

Dass Sport eine gute Möglichkeit zur Prävention im Rahmen von politischen und sozialen Themen ist, ist hinreichend bekannt. Auch bei dem Thema Inklusion von Menschen mit und ohne Behinderungen ist das gemeinsame Erlenen von neuen Sportarten eine gute Möglichkeit, Berührungsängste und Vorurteile abzubauen. Im Rahmen der Wochen gegen Rassismus hat der BVfDH zusammen mit Arbeit und Leben Bielefeld die Initiative ergriffen und 62 Schüler/innen des Oberstufen Kollegs in Bielefeld den Sport Blindenfußball nahe gebracht.

mehr

Qualitätssicherung im Lernort Stadion

21.03.2017

Am 20.03.2017 war es wieder soweit: Die Bundesliga-Stiftung hat zusammen mit dem Lernort Stadion e.V. zur Methodenwerkstatt nach Braunschweig eingeladen. Neben den bis dato im Projekt beteiligten 12 Standorten (Rostock, Bremen, Berlin, Bielefeld, Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen, Dresden, Nürnberg, Braunschweig, Frankfurt und Stuttgart) waren auch der neue Standort Wolfsburg und die Anwärter aus Berlin (Union Berlin), Mönchengladbach, München und Köln vertreten.

mehr

Paderborner Erzteufel beim Donnersmarck Cup in Rheinsberg

20.03.2017

Der BVfDH e.V. gratuliert seinem Kooperationspartner, der Rollstuhlrugby-Abteilung der Ahorn Panther e.V., zur erfolgreichen Teilnahme am internationalen Donnersmarck Cup. In der Zeit vom 17. bis zum 19.03.2017 wurde im Brandenburgischen Rheinsberg der diesjährige Donnersmarck Cup ausgespielt.

mehr

Fußballfreund/innen gegen Diskriminierungen

25.02.2017

Auch in diesem Jahr fand die Blockwochenveranstaltung "Fußballfreund/innen gegen Diskriminierungen" an der Hochschule Emden/Leer statt. Die seit 2015 stattfindende Veranstaltung richtet sich an Studierende der sozialen Arbeit in Emden. Inhaltlich nähern sich die Teilnehmer/innen dem Thema Fußball aus verschiedenen Blickwinkeln. Schlagworte sind dabei unter anderem Fußball als Geschäft, Fußball und Sozialisation, Fußball und Gewalt oder soziale Arbeit im Fußball. Im Rahmen des Projektes waren unsere BVfDH-Mitglieder Gesa Mann und Holger Wiewel mit verschiedenen Beiträgen vertreten.

mehr

Aktions-Wochen gegen Rasissmus 2017 in Bielefeld

13.02.2017

Rassismus niemals, nirgends und von niemandem akzeptieren. Dieser Maxime folgend lautet das Motto der zweiten Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus „Rassismus – Nicht mit mir!“. Vom 1. bis 31. März 2017 finden zahlreiche Veranstaltungen verschiedener Anbieter statt.

mehr

Bielefelder Geschichtspreis an zwei Schüler/innen-Teams verliehen

31.01.2017

Am Montag, den 31. Januar 2017 wurde der mit 1.000 Euro dotierte Bielefelder Geschichtspreis im Historischen Museum Bielefeld verliehen. Mit dem Geschichtspreis ehrt der Verein für Zeitgeschichte und regionale Erinnerungskultur alle zwei Jahre Arbeiten zum Thema OWL während des Zweiten Weltkrieges. Seit 2014 beteiligt sich auch der Bielefelder Verein für Demokratisches Handeln e.V. an der Ausschreibung.

mehr

© 2021 Bielefelder Verein für Demokratischen Handeln e.V.