Dngr big

Vortrag VHS Hamm

Im Rahmen der Ausstellung "Die neue Generation Rechts - Musik, Lifestyle & Ideologien", die vom 1. bis 21. Juli in der VHS Hamm gezeigt wird, hält Volker Kohlschmidt, Vorsitzender des „Gedenktag 2. April in Wewelsburg – Verein wider das Vergessen und für Demokratie e.V.“ und Bildungsreferent im Kreismuseum Wewelsburg einen Vortrag zum Thema:

"Spuren des Nationalsozialismus in Wewelsburg – und der heutige Umgang mit dem Gedenken"

Heinrich Himmler wollte die Wewelsburg zu einem Versammlungsort der SS umbauen. Für diese Arbeiten wurde mit dem Konzentrationslager Niederhagen das einzige KZ in Nordrhein-Westfalen eingerichtet. Noch heute existieren die Spuren des Nationalsozialismus im Dorf. Der Vortrag soll neben geschichtlichen Aspekten den heutigen Umgang mit dem Gedenken an diese Zeit thematisieren und greift auch die seit langem währende Debatte um die „richtige“ Form der Erinnerungsarbeit auf.

Der Bielefelder Verein für Demokratisches Handeln e.V. bedankt sich bei Herrn Kohlschmidt und beim Gedenktag 2. April in Wewelsburg – Verein wider das Vergessen und für Demokratie e.V. für die kooperative Unterstützung.

Veranstaltungsort ist die VHS im Heinrich-von-Kleist-Forum, 1. - 3. Etage.

  • Platz der Deutschen Einheit 1
    59065 Hamm
  • 09.07.2013, 18:00
    bis 09.07.2013, 19:30

© 2021 Bielefelder Verein für Demokratischen Handeln e.V.