Ausstellung und Vorträge in der VHS Hamm vom 1. bis 21.07.2013

16.06.2013

Der Bielefelder Verein für Demokratisches Handeln e.V. stellt in Kooperation mit der VHS Hamm die Ausstellung "Die neue Generation Rechts - Musik, Lifestyle & Ideologien vom 1. bis 21. Juli 2013 in den Räumlichkeiten der VHS Hamm aus.

Die Ausstellung wird am 1. Juli 2013 in der VHS Hamm eröffnet. Dazu werden Thomas Hunsteger-Petermann, Oberbürgermeister der Stadt Hamm und Holger Wiewel, Vorstandvorsitzender des Bielefelder Vereins für Demokratisches Handeln einleitende Worte geben.

 

Nähere Informationen zur Ausstellung erhalten Sie hier: Die neue Generation Rechts – Musik, Lifestyle & Ideologien

 

Begleitend zur Ausstellung zwei Vorträge angeboten:

09.07.2013

Spuren des Nationalsozialismus in Wewelsburg – und der heutige Umgang mit dem Gedenken

Referent: Volker Kohlschmidt ist Vorsitzender des „Gedenktag 2. April in Wewelsburg – Verein wider das Vergessen und für Demokratie e.V.“ und als Bildungsreferent im Kreismuseum Wewelsburg tätig.

Heinrich Himmler wollte die Wewelsburg zu einem Versammlungsort der SS umbauen. Für diese Arbeiten wurde mit dem Konzentrationslager Niederhagen das einzige KZ in Nordrhein-Westfalen eingerichtet. Noch heute existieren die Spuren des Nationalsozialismus im Dorf. Der Vortrag soll neben geschichtlichen Aspekten den heutigen Umgang mit dem Gedenken an diese Zeit thematisieren und greift auch die seit langem währende Debatte um die „richtige“ Form der Erinnerungsarbeit auf.

19.07.2013

Rechtsextremismus in NRW und in Hamm – Was kann dagegen getan werden?

Referent: Dieter Frohloff ist Referent beim Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen, leitet die Mobile Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Arnsberg und Koordiniert die Gewaltakademie in Villigst.

In seinem Vortrag referiert er über die extrem Rechte Szene in NRW und über verschieden Gruppierungen aus diesem Spektrum. Unter anderem wird er auch einen Fokus auf die im Jahr 2012 vom Verfassungsschutz verbotenen Kameradschaften (unter anderem aus Hamm) richten. Auch auf die Frage welche Handlungsmöglichkeiten demokratiebewusste Bürgerinnen und Bürger gegen die extreme Rechte haben wird eingegangen.

 

Zeitgleich wird die Ausstellung "Sie hatten einen Namen" des Bielefelder Vereins für Demokratisches Handeln in der Gesamtschule Friedensschule in Hamm ausgestellt. www.friedensschule.de

 

Auf einen Blick:

Ausstellung: Die neue Generation Rechts - Musik, Lifestyle und Ideologien
Veranstaltungsort: VHS im Heinrich-von-Kleist-Forum, 1. - 3. Etage
Zeitraum: 01.07.2013 - 21.07.2013 von 08:30 - 19:00
www.vhs-hamm.de/Die-neue-Generation-Rechts

 

Kontakt vor Ort:

Volkshochschule Hamm
Tel.: 02381 175600
E-Mail: vhs@stadt.hamm.de

© 2022 Bielefelder Verein für Demokratischen Handeln e.V.